Das liebe Federvieh

Bereits seit 1840 wird auf  Bauernhof Kliewe bei Ummanz Landwirtschaft betrieben und Hans Kliewe war als tüchtiger Landwirt in Nah und Fern bekannt.  Generationen später, im Jahr 1990 übernahmen Susanne und Holger Kliewe, die Leitung auf dem Hof und durch viel harte Arbeit entstand seitdem einer der schönsten Bauernhöfe der Region.

Zum Hof gehören ca. 55 ha Ackerfläche und Wiesen, auf denen sich die Kuhherde sehr wohl fühlt. Im Juni sieht man Mitarbeiter Heu einfahren und im Juli werden der Raps und das Getreide geerntet.

Aber das Hauptaugenmerk hat Familie Kliewe auf das Federvieh gelegt. Kunden in ganz Mecklenburg Vorpommern werden mit Enten, Gänsen und Hühnern aller Art beliefert und auf den großen Weiden rings um den Hof kann man im Sommer die zahlreichen Enten und Gänse bestaunen.

In der Vorweihnachtzeit gibt es für Familie Kliewe und ihr Team immer besonders viel zu tun, denn ihr Rügener Schlachtgeflügel ist schon lange kein Geheimtipp mehr. Enten und Gänse werden teilweise selbst auf dem Hof erbrütet und genießen ein unbeschwertes Leben auf den weitläufigen Wiesen bis sie in der Hofschlachterei, in traditioneller Handarbeit geschlachtet werden.

https://www.bauernhof-kliewe.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.